Audio ist der erste Bestandteil des Wortes audiovisuell. Audio hat lateinischen Ursprung (audire) und heißt wörtlich übersetzt: Ich höre.

Man spricht allgemein von Audiotechnik / Audioanlage oder Tontechnik / Tonanlage, wenn Tonsignale aus Mikrofonen, Instrumenten oder Abspielgeräten verstärkt und über Lautsprecher ausgegeben werden. Auch der Begriff Beschallungsanlage wird in diesem Sinne verwendet.

Weitere Begriffe aus dem Bereich Audiotechnik sind:

  • ELA (Elektroakustische Anlagen, elektrische Lautsprecheranlagen): ELA-Systeme sind fest installierte Beschallungsanlagen, die in der Regel in 100V-Technik ausgeführt werden.
  • Mikrofonanlage: Unter Mikrofonanlage ist ein Teil der Tontechnik zu verstehen, wenn es sich um ein System aus mehreren Mikrofonen handelt.
  • Konferenzanlage: Ist üblicherweise durch eine Mikrofonanlage mit Tischsprechstellen gekennzeichnet.
  • PA (Public Address),PA-Systeme: Als PA-Anlagen werden in der Regel Systeme für Live-Veranstaltungen bezeichnet. Unter PA werden streng genommen nur die Verstärker und Lautsprecher verstanden, manchmal auch Mischpult und Effektgeräte.
  • Lautsprecheranlage: Grenzt wie der Begriff PA die Tontechnik normalerweise auf das Lautsprecher-System ein. Wird zum Teil aber auch für das gesamte Audiosystem verwendet.